Archiv

Lesenacht an der Karl-von-Lutzenberger Realschule
202 lesefreudige und aufgeregte Schülerinnen und Schüler der
Karl-von-Lutzenberger Realschule und 48 Teilnehmer des
Franken-Gymnasiums trafen sich am Freitag, den 24. März 2017 um 19:30
Uhr im Forum der Realschule. Traditionell bieten beide Schulen im
jährlichen Wechsel eine Lesenacht für die fünften und sechsten
Jahrgangsstufen an. Das Rahmenthema war Grusel, Schauer und Abenteuer in
der Kinder- und Jugendliteratur, aber es waren auch einzelne alternative
Angebote vorhanden.

Die literarische Veranstaltung für die Kinder wird getragen von den
sieben Klassenlehrerinnen und -lehrern, allen Mitgliedern der Fachgruppe
Deutsch und weiteren zahlreichen Freiwilligen aus der Schüler- und
Lehrerschaft. Dekorierte und illuminierte Klassenräume, passend zu den
literarischen Themen, unterstreichen die wunderbare Wirkung des
Gelesenen. Teilweise kamen auch projizierte Bilder, Geräusche, kurze
Einblendungen aus der Literatur-CD und Musikinstrumente zum Einsatz.
In insgesamt zwei Leseblöcken mit Wechselmöglichkeit konnten die Kinder
wählen zwischen dem Mitratespiel „Wer findet den Täter?“, „Black
Storys“, „Schauergeschichten vom Schwarzen Schiff“, „Die Schatzinsel“,
„Die Nacht der Hexe“, „Wenn der Geisterhund heult“ bis hin zu „The
WeeFree Men“ und weitere spannende Literatur.
Von mitgebrachten Isomatten, Sitzsäcken, überdimensionalen Kissen aus
genossen die Schülerinnen und Schüler diesmal kein Fernseh- oder
Internetprogramm, sie ließen sich vom gesprochenen Wort in den Bann
ziehen. Mitgebrachte Süßigkeiten und Getränke rundeten den
Wohlfühlfaktor ab. Die Lesenacht ist auch eine gute Gelegenheit, seine
Freunde aus der Grundschulzeit wiederzusehen, die die jeweils andere
Schulform besuchen.
Die Veranstaltung endete um 22:00 Uhr und war ein voller Erfolg. Die
nächste Lesenacht findet für unsere jungen Lesefreunde im kommenden
Schuljahr 2017/2018 voraussichtlich im Januar dann wieder im
Frankengymnasium statt.

2017

Anmeldungen zum Schuljahr  2017/18

sind im Sekretariat der Realschule vom   20.02. bis 17.03.2017  folgendermaßen möglich:

                        montags bis mittwochs   von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
                        donnerstags und freitags   von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
                        sowie zusätzlich donnerstags   von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 !!! An den Karnevalstagen ist unsere Schule geschlossen! Vom 23.02. bis einschließlich 28.02.2017 ist daher keine Anmeldung möglich !!!

Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

eine Kopie der Geburtsurkunde, eine Kopie des  letzten Zeugnisses mit der  Schulformempfehlung der Grundschule für die Sekundarstufe I, den  Anmeldeschein  und 1 Lichtbild.      

 Hier finden Sie zusammengefasst, was unsere Schule ausmacht:

Die Realschule der Stadt Zülpich umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 10. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler durch gezielte Förderung und ständiges Fordern zu befähigen, sich durch das Erwerben fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz den Weg in die eigenverantwortliche Welt des Erwachsenenseins zu öffnen.

Der Bildungsgang der Realschule führt zur Fachoberschulreife und öffnet Ihrem Kind den Weg in die Berufsausbildung, zur Fachhochschule oder auch zur Universität.

Unser Unterrichts- und unterrichtsbegleitendes Angebot für das kommende Schuljahr ist wie folgt gegliedert:

Erprobungsstufe                  – Englisch als erste Fremdsprache
5. und 6. Schuljahr               – Zweite Fremdsprache Französisch ab 6. Schuljahr
                                                        – Förderunterricht in den Hauptfächern
                                                        – Unterricht im Klassenverband
                                                        – Kindgerechte Überleitung auf das Fachlehrersystem
                                                        – Einübung in Lernformen der Sekundarstufe I
                                                        – Enge Zusammenarbeit mit Elternhaus und Grundschule
Neigungsdifferenzierung   – Erweiterung des Fächerkanons um Chemie sowie
ab 7. Schuljahr                         – Fremdsprachlicher Schwerpunkt (Französisch)
                                                         – Naturwissenschaftlich – technischer Schwerpunkt
                                                            (Biologie,  Technik)
                                                          – Sozialwissenschaftlicher Schwerpunkt
                                                        – Schüleraustausch mit Blaye und im Rahmen von ESN                                                                              (European School Network)
                                                           – PBS
Besondere pädagogische Fördermaßnahmen
                                               – Methodentraining ab Klasse 5
                                               – Naturkundliche Projekttage in Nettersheim für Klasse 5
                                               – Suchtprophylaxe ab Klasse 6
                                               – Berufswahlvorbereitung ab Klasse 7
                                               – Skifreizeit in Jg. 8
                                               – Arbeitsgemeinschaften in allen Jahrgängen (zurzeit Fußball,
                                                  Theater, Schülerbücherei, Zertifikatskurse berufsbezogene
                                                  Mathematik, Englisch, Schülerzeitung, Sport)

–  LRS-Förderung

 

2014

 

 

Mobile Medienakademie an der Realschule Zülpich

WDR- Lokalzeitgarten kooperiert mit Kvl

Nachruf Heiko Schmitz und Ulrich Litz

KvL Sieger im Börsenspiel 2014

Apfelernte 2014

Tag der offenen Tür 2014

 

2013

 

KvL Fußball-Kreismeister 2013

Apfelernte 2013

KvL Vizemeister im Degenfechten

Tag der Begegnung 2013